Hier geht’s direkt zu deiner Happy-Baby-Atemmeditation.

 

Das Atmen ist unser Lebenselexier. Auf Nahrung können wir länger verzichten. Ebenso auf Wasser. Zwar nicht so lange, wie auf Essen, aber noch länger als auf Luft.

Einige wunderbare Fakten über das Atmen:

? Die menschliche Lunge fasst im Durchschnitt bei bis zu sechs Liter Luft. Das sind 10.000 bis 20.000 Liter Luft am Tag (je nach Lungenvolumen). Das ist ein ganzer Tankwagen voller Luft.

? Den Blutdruck, den Herzschlag oder die Verdauung können wir nicht direkt beeinflussen. Den Atem schon. Wir können die Luftzufuhr bewusst verändern. Tiefer einatmen. Sanfter atmen. Wir können uns entspannen, wenn wir langsamer atmen und wir können uns wacher und lebendiger fühlen, wenn wir mehrere tiefe Atemzüge nehmen.

? Wir atmen 20.000 Atemzüge am Tag. Dadurch ergibt sich: Jede noch so kleine Verbesserung in der Organisation deines Atems verbessert deine Beweglichkeit, deine Energie und dein Leben.

Und im Rahmen meiner Recherchen für die Meditationslehrerausbildung habe ich etwas wunderbares entdeckt. Die ursprüngliche Atembewegung.

Ich habe dir eine Atemübung mitgebracht. Damit kannst du diese ursprüngliche Atembewegung erleben. Ich nenne sie Happy-Baby-Atmung. Weil das die Bewegung ist, die bei Babys beim Atmen zu beobachten ist.

Zunächst kannst du dir im Video die Bewegung anschauen.
Und dann in der Meditation die Bewegung erleben.

Viel Freude beim Happy-Baby-atmen ☺️

Happy-Baby-Atemmeditation

 

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

Offenes Ende

Was macht dich einzigartig?

Was ist das, was dich von allen anderen unterscheidet?

 

Ich zeige dir, wie du in 5 Tagen die Elemente deiner Essenz - deine einmalige Kombination an Gaben - greifen kannst, in Worte fasst und verkörperst.

 

? Klick einfach auf den Button und du gelangst zum Workshop ?

Ich freue mich, wenn du den Beitrag teilst 🙂