fbpx

Wie kannst du dich zentrieren und mehr bei dir sein?

 

Zwischen meinem 14. und 21. Lebensjahr habe ich die Kampfkunst Karate ausgeübt. Eine prägende Zeit für mich und mein Leben.

 

Kampfkünste sind Meditation in Bewegung. Sie wurden von Mönchen entwickelt. Einerseits damit sie sich verteidigen können und andererseits, um in Bewegung zu meditieren. Weil die Aufmerksamkeit so sehr auf die Bewegung gerichtet ist, dass der Geist sich beruhigt. Die Bewegung ist in diesem Fall das Mantra oder wie das Betrachten des Atems.

 

Wenn du Shaolin-Mönche beobachtest, haben sie oft eine unglaubliche Körperbeherrschung. Das hat einen Grund. Sie sind zentriert. Und handeln aus dieser zentrierten Kraft.

 

🙌

 

Das Zentrierten gibt uns unsere Kraft zurück,unsere Handlungsfähigkeit, unsere Fähigkeit, verantwortlich zu sein, zu kreieren, zu wählen und unsere gegenwärtige Erfahrung von Augenblick zu Augenblick vollkommen zu genießen. Bei all diesen Vorteilen möchte man meinen, dass wir naturgemäß in den zentrierten Zustand kommen wollen.

„Fang an, die Welt zu benutzen, um gegenwärtiger zu werden. Dann wird die Welt zu deinem Lehrer anstatt zu deinem Gegner. Die unbedeutendsten Umstände verwandeln sich in wunderbare Gelegenheiten, um deine Zentriertheit und deine Wachsamkeit zu testen und zu verstärken.“
(Samuel Sagan, Tor zu inneren Welten)

 

Was ist das Zentrum?

Es gibt zwei Arten von ‚Zentren‘. Ein ‚physisches Zentrum‘. Es ist unser Gleichgewichtszentrum und befindet sich direkt zwischen unseren Hüftknochen in der Körpermitte. Dieser Ort ist relativ fixiert.

 

Außerdem haben wir ein ‚Seins-Zentrum‘. Es hat die Größe einer Grapefruit. Und es ist beweglich. Wir tendieren hier im Westen dazu, unser Seins-Zentrum in einem bestimmten Körperteil zu lassen. In unserem Kopf 😉.

Wo das Seins-Zentrumeigentlich hin gehört und was es genau ist, erfährst du hier (LINK).

Heute tauchen wir zunächst ein in dein Körper-Zentrum.

Mit deiner..

 

 

Körperzentrum-bei-dir-sein-Meditation 🧘 

15 Minuten   
Ich freue mich, wenn du den Beitrag teilst 🙂
Holger Hagen

Deine 7-Tage Meditationslehrer-Challenge für zeitgemäße Meditation

 

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger Hagen

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger Hagen

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger Hagen

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger Hagen

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.